Schuleinschreibung

Schuleinzugsbereiche

Die Kinder werden einem festen Einzugsgebiet zugeordnet, welches von der Wohnanschrift abhängig ist.

So haben die Kinder die Möglichkeit, die Schule bequem zu Fuß oder mit dem Schulbus zu erreichen und mit Freunden aus der Nachbarschaft zusammen zu lernen und zu spielen.

An den Tagen der Schulanmeldung melden Sie Ihr Kind bitte an der für Sie zuständigen Grundschule an.

Den Anmeldebogen können Sie sich auch schon auf unserer Seite Anträge und Formulare ausdrucken und ausgefüllt mitbringen.

Unterlagen

a) Geburtsurkunde oder Familienstammbuch
b) Unterschriften beider Sorgeberechtigter
c)  bei allein erziehenden oder getrennt lebenden Eltern auch der Nachweis über die Ausübung des Sorgerechtes (Sorgerechtsbescheinigung) – bei geteiltem Sorgerecht müssen beide Elternteile persönlich das Kind anmelden
d) nach Möglichkeit sollten Sie hier schon die Wahl zwischen den Fächern Ethik oder Religion treffen und mitteilen, ob ihr Kind den Hort besuchen soll!

Den Bogen zur Schulanmeldung sowie den Hortantrag können Sie sich hier ausdrucken und schon ausgefüllt mitbringen.

Schulfähigkeit

Diese Frage kann nicht mit einem Satz beantwortet werden.
Wichtiger ist die Frage: „Ist mein Kind bereit, ein Schulkind zu werden?“
Möglicherweise können Ihnen die beschriebenen „Fähigkeiten eines Schulkindes“ eine Antwort geben.